Malteser Social Day 2016:

12 Commerzbankmitarbeiter unterstützen bei der schulischen Projektarbeit

Bereits zum 3. Mal unterstützten am 25.09.2015 die Mitarbeiter der Frankfurter Commerzbank die Karl-Krolopper-Schule in Kelsterbach tatkräftig bei zwei schulischen Projekten: die Einfassung der Mülltonnen im Schuleingangsbereich dient der Schulhofverschönerung, die Neuanlage des Schulgartens eröffnet neue pädagogische Möglichkeiten im Bereich der Naturwissenschaften und der Arbeitslehre. Schülerinnen und Schüler  der Berufsorientierungsstufe waren ebenfalls in die Projektarbeit eingebunden. Zu Beginn informierten Ali und Eduard aus der Klasse SchuB2 die Gäste über die Klassenfahrten nach Berlin und London, die im letzten Schuljahr stattgefunden hatten.  Begrüßt wurde die Runde seitens der Malteser durch den Kelsterbacher Stadtverordneten Dr. Michael de Frênes.

Für die Verpflegung sorgt in gewohnter Qualität die Schülerinnen und Schüler  der Schülerfirma „Pausenkönige“, in diesem Jahr mit professioneller Hilfe durch die Elternbeiratsvorsitzende der Schule, Frau Judit Wagner. Am Freitagnachmittag um 17.00h war die Arbeit geschafft. Bei Kaffee und Kuchen saßen Lehrkräfte und Banker noch gemütlich beisammen. Für die Schulgemeinde ist diese Form der Begegnung neben der praktischen Hilfe der eigentliche Gewinn des Malteser Social Day.

Zurück