Pausencontainer strahlt in neuem Glanz - ein erfolgreicher Projekttag an der Karl-Krolopper-Schule

Am Freitag den 18.09.2020 um 08.30h war es endlich soweit: Herr Kuhn, der Projektbegleiter der Malteser und Herr Seeberger, Schulleiter der Karl-Krolopper-Schule eröffneten den 18. Malteser Social Day. Die KKS nahm zum 9. Mal teil. „ Das lassen wir uns trotz Pandemie nicht nehmen“ so Schulleiter Seeberger, der anschließend ausführlich die für diesen Tag geltenden AHA Regeln erläuterte. Das Wetter spielte auch mit, so dass alle Aktivitäten im Freien stattfinden konnten. In diesem Jahr gaben die 13 Mitabeiterinnen und Mitarbeiter des Bankhauses Hauck&Aufhäuser alles, um die angemeldeten Projekte gemeinsam mit einigen schulischen Helferinnen und Helfern zu realisieren. Um 16.30h war alles geschafft: der Pausencontainer ist frisch gestrichen und innen neu eingerichtet, im Schulzoo wurde ein Apfelbäumchen gepflanzt und einiges an Wildwuchs zurückgeschnitten. Es blieb sogar noch Zeit, für kleinere Lasurarbeiten sowie für Pausen und gute Gespräche.

Presseartikel zum MSD 2020:

Zurück