Liebe Leserin, lieber Leser,

Schulleiter: Herr Seeberger
Schulleiter: Herr Seeberger

 

Herzlich willkommen im Schuljahr 2021/2022 an der Karl-Krolopper-Schule

Mit neuem Schwung ins Schuljahr

Nach schwierigen 18 Monaten starten wir mit Hoffnung und neuem Schwung ins Schuljahr 2021/2022. Was stimmt uns hoffnungsvoll? Der Schulträger hat für Räumlichkeiten, die nicht gut zu lüften sind, Lüftungsgeräte angeschafft, die regelmäßigen Testungen verhindern, dass eine Erkrankung nicht entdeckt wird und die Schülerinnen und Schüler haben sich an die Hygieneregeln gewöhnt und verhalten sich vernünftig. Das Gesundheitsamt des Kreises bietet Impftermine für Kinder ab 12 Jahren in der Schule an und ich kann Sie nur dringend bitten, das Angebot anzunehmen.

Die Berufsorientierung nimmt wieder Fahrt auf, die Betriebe bieten wieder Praktikumsplätze an und auch die schulische Projektarbeit hat wieder angefangen. Hand-Werk-Lernen in der Schule ist bereits vor den Ferien wieder gestartet und in díesem Schuljahr haben wir einen Projekttag für jede Lerngruppe fest in den Stundenplan eingebaut.

Schwung geben uns auch die Fortschritte bei der Digitalisierung: durch Spenden der Kelsterbacher Uri-Gemeinde und der IHK Rhein-Main konnten wir die vom Schulträger beschafften IPads für Schülerinnen und Schüler ergänzen. Jeder Schüler und jede Schülerin hat in der Schule ein IPad zur Verfügung. Das motiviert sehr beim Lernen. Wir konnten unser Ganztagesangebot ausweiten und sind dabei neue Kurse zu organisieren und anzubieten.

Nach wie vor unterrichten wir Schülerinnen und Schüler in vier Lerngruppen, von den 60 möglichen Plätzen sind derzeit 42 belegt, Neuaufnahmen und Quereinstieg sind also noch möglich.

Ich hoffe für alle Eltern und Schülerinnen und Schülern, für alle Lehrkräfte und Mitarbeiterinnen der Schule, überhaupt für uns alle auf stressfreiere Zeiten. Bleiben Sie gesund und lassen Sie sich und ihre Kinder ab 12 Jahren impfen.

Jürgen Seeberger
Schulleiter